stamp














Presse + Media

Hier finden Sie Berichterstattungen über die EssKulTouren.
Wir bedanken uns bei den angegebenen Quellen für die freundliche Bereitstellung der Inhalte!




EssKulTouren


* PDF zum Downloaden *



Streifen Sie mit uns durch das beliebte Szene-Viertel, in dem auch heute noch viele herrschaftliche Gebäude aus der Zeit des Historismus und des Jugendstils stehen. Erfahren Sie bei einem kurzweiligen Spaziergang, dass die Gründung des ehemaligen Hohenzollernviertels der visionären Stadtplanung des erfolgreichen Unternehmers Sigmund Aschrott zu verdanken ist – in einer Zeit als die Kaiserliche Familie noch regelmäßig Sommerurlaub in ihrer Residenzstadt Cassel machte.

Erleben Sie 4 Stunden fesselnde „history to go“ in diesem lebendigen Stadtteil mit seiner Vielfalt an kleinen Geschäften, Bars, Cafés, Restaurants und Kneipen.

Kosten Sie dabei regionale Schmeggewöhlerchen wie den „Kasseler Hornaffen“ und leckere internationale Spezialitäten. Lernen Sie die Inhaber*innen von einzigartigen Feinkostgeschäften, gemütlichen Cafés und traditionellen Restaurants persönlich kennen und erfahren Sie dabei mehr über ihre besonderen kulinarischen Spezialitäten, die wir im Sommer in schattigen Gastgärten oder auf sonnigen Terrassen probieren – im Winter gemütlich drinnen im Warmen mit Abstand.

Diese EssKulTour findet samstags von 11:00 bis 15:00 Uhr statt.




* PDF zum Downloaden *



Kommen Sie mit und entdecken Sie die besondere Geschichte(n) von dem mondänen Bad Wilhelmshöhe und dem mittelalterlichen Dörfchen Wahlershausen bei einem kurzweiligen Spaziergang. Schlendern Sie mit uns vier Stunden abseits der Touristenpfade durch Quartiere mit viel historischer Bausubstanz – auf den Spuren der Kaiserlichen Familie, die bis 1918 jeden Sommer im Hofzug auf Gleis 1 in Wilhelmshöhe eintraf. Erfahren Sie mehr über die Menschen, die damals und heute in diesem schönen Kasseler Stadtteil leb(t)en.

Genießen Sie leckere regionale und internationale „Schmeggewöhlerchen“ in gemütlichen Restaurants, auf sonnigen Terrassen und in lauschigen Gastgärten von inhabergeführten Lokalen. Lernen Sie die Besitzer*innen persönlich kennen und hören Sie die Geschichten zu ihren kulinarischen Köstlichkeiten.

Diese EssKulTour findet samstags von 11:00 bis 15:00 Uhr statt.




* PDF zum Downloaden *



Begleiten Sie uns 4 Stunden lang auf einer abendlichen Zeitreise vom ehemaligen Hohenzollernviertel mit seinen stattlichen Gründerzeithäusern in den charmanten alten Dorfkern von Wehlheiden. Lassen Sie sich dort von den kleinen Gassen und den erhalten gebliebenen Fachwerkhäusern verzaubern. Gehen Sie mit uns dorthin, wo einst die Herkulesbahn abfuhr und entdecken Sie wo heute noch die Drusel fließt.

Erfahren Sie was es mit den legendären „Wehlheider Wagenrungen“ auf sich hat und wo früher die Aktienbrauerei stand - im „Bierdorf“ Wehlheiden. Ende des 19. Jahrhunderts wurden in dieser größten und sehr feierfreudigen Landgemeinde in Nordhessen 37 Gastwirtschaften gezählt – sogar im Wehlheider Rathaus befand sich ein Hotel mit Restaurant. In den 70er Jahren war die legendäre Diskothek Hacienda in ganz Nordhessen berühmt und berüchtigt. Heute ist die traditionelle Wehlheider Kirmes im August als großes Fest in der Region bekannt und zieht viele Besucher von nah und fern an.

Bei unserem unterhaltsamen Spaziergang genießen wir traditionelle, regionale und internationale Schmeggewöhlerchen in lauschigen Biergärten, Szenelokalen und versteckten Restaurants.

Diese EssKulTour findet Freitagabend von 17:00 bis 21:00 Uhr statt.




* PDF zum Downloaden *



Streifen Sie mit uns auf den Spuren der „ahlen Casseler Schlaggen“ Ephesus und Kupille durch die Gassen der ehemaligen Altstadt und der Unterneustadt, deren eindrucksvolle Fachwerkhäuser in der Bombennacht am 22. Oktober 1943 für immer verschwanden. Zurück blieben nur einige steinerne Zeitzeugen wie der Marstall, der Renthof, die Brüderkirche und das Rondell. Und viele Geschichten von Johann Georg Jäger alias Ephesus und Heinrich Adam Ernst alias Kupille, die als Gelegenheits-arbeiter und immer durstige beste Freunde mit nordhessischem Mutterwitz um 1900 täglich am Altmarkt anzutreffen waren.

Auf der anderen Fuldaseite entstand vor 25 Jahren die neue Unterneustadt als „kritische Rekonstruktion“ auf dem Gelände, das nach dem Krieg als Messeplatz genutzt wurde. Entdecken Sie mit uns die Lebendigkeit des urbanen Quartiers an der Fulda, in dem ab Ende der 90er Jahre viele bekannte Architekten Wohnhäuser und Villen bauten. Schlendern Sie mit uns durch verkehrsberuhige Gassen, entdecken Sie die übrig gebliebene ehemalige Zollmauer, die Reste der Unterneustädter Mühle und ein altes Flussbad.

Genießen Sie mit uns in historischen Gemäuern und neuen inhabergeführten Lokalen regionale Schmeggewöhlerchen und internationale Spezialitäten und prosten Sie dabei wie einst Ephesus „Groß ist Diana, die Göttin der Epheser“!

Diese EssKulTour findet Freitagabend von 17:00 bis 21:00 Uhr statt.




* PDF zum Downloaden *



Kommen Sie mit bei einer unserer EssKulTouren mit besonderem Schwerpunkt und Eventcharakter. Bei diesen wechselnden Touren sind wir auf den Spuren der Familie Henschel unterwegs, halten Ausschau nach documenta-Kunstwerken oder laden speziell Singles oder verliebte Paare ein - so können Sie das Konzept der EssKulTouren mit der Verbindung von Kulinarik und Stadtgeschichte noch mal ganz anders erleben. Schmackhafte regionale und internationale Spezialitäten probieren wir auch bei diesen kulinarischen Zeitreisen im Kasseler Stadtraum, die Ihnen ganz neue Perspektiven eröffnen werden. Die Special Event Touren finden hauptsächlich im Sommer statt. Termine finden Sie auf der Website.



Kunden-Feedback


Eine EssKulTour als Teamevent …

Als Team von Kolleginnen und Kollegen haben wir an einer EssKulTour teilgenommen und erfuhren Wissenswertes über heutige und ehemalige Bewohnerinnen und Bewohner von Wilhelmshöhe und Wahlershausen. Untermalt wurden die Geschichten und die Entwicklung dieser Stadtteile durch viele gezeigte Fotos. Durch leckeres Essen wurde dieses Teamevent abgerundet. Vielen Dank für diesen kurzweiligen Tag. - Universität Kassel Fachbereich 6, Dezember 2023

Gutscheinkauf …

… mit EssKulTouren … so schmeckt Kassel Wir freuen uns schon auf die nächste Tour mit Ihnen. Meine gute Freundin und ich finden so einen Gutschein mittlerweile viel wertvoller als irgendwelche Geschenke, da wir uns in dieser hektischen Zeit mal wieder treffen und einen tollen Tag auf Ihren Touren verbringen können. - Petra E. aus Volkmarsen, November 2023

Habe vor wenigen Tagen meine erste EssKulTour erlebt …

… und bin mehr als zufrieden. Nicht nur gab es vier Mal köstliche Kleinigkeiten zu verkosten (die zusammengenommen recht satt gemacht haben!), auch die vielen Infos haben mich begeistert. Johanna hat die Tour kenntnisreich, freundlich und humorvoll geleitet und es wurde auf der vierstündigen Tour keine einzige Sekunde langweilig. Als gebürtiger Kasselaner habe ich viel Spannendes über die Nordstadt erfahren, die ich bislang stets unterschätzt hatte - jetzt nicht mehr. Die Tour war ihren Preis absolut wert und ich freue mich auf die Nächste in einem anderen Stadtteil." Daniel T. aus Büren, September 2022 

Kassel neu entdecken!!! …

… Ich habe mittlerweile alle schönsten Stadtteile Kassels dank der EssKulTouren entdecken können und habe schon alle 6 kulinarische Touren mitgemacht. Trotzdem werde ich auch in Zukunft noch teilnehmen und die Touren buchen, weil die Touren sich immer informativ weiter entwickeln und auch die Gastronomie-Partner in den Stadteile sich ändern, so dass jede Tour wirklich einzigartig ist und jedes Mal einen unvergesslichen, vergnüglichen, tollen Tag in einer entspannten und netten Atmosphäre. Die EssKulTouren verbinden Interesse an Geschichte und Kultur mit Spaß und Genuss. Die Geschichte Kassels und die Stadtentwicklung wird vor Ort auch dank historischem Bildmaterial erzählt. Interessante Anekdoten, Besonderheiten, Aktuelles, Kunst, Kultur und Architektur lassen in die Geheimnisse der Stadt einblicken. Dr. Bettina Becker und Ihre Mitarbeiterinnen Marie Cassebaum und Johanna Wurz zeigen mit Ihrer erfrischenden und professionellen Art geheime und unbekannte Orte, die nicht nur von Touristen sondern auch von Einheimische oft unentdeckt bleiben. Die EssKulTouren eröffnen ganz neue Perspektiven, so dass man die Stadt ganz anders betrachten und verstehen kann und der wahre Reiz Kassels zum Vorschein kommt. Dabei kann man viele Leckereien auskosten und neue versteckte Cafés, Feinkostladen, Manufakturen und Insider-Lokale ausprobieren. Die Stationen mit schmackhafte und genussvolle Kostproben und Verkostungen umfassen nicht nur regionale Spezialitäten sondern, dank der gastronomische Vielfalt der Stadt, erlebt man besondere Anregungen, Erlebnisse, neue Erfahrungen und Einsichten. Frau Dr. Becker kann für die kulinarische EssKulTouren aus einem Pool von gastronomischen Partnern schöpfen und stellt die Route je nach Gegebenheiten zusammen, daher variiert das Speisenangebot von Tour zu Tour aber dabei bleibt die Qualität des Angebots immer überzeugend und stellt auch die anspruchsvollen Gaumenfreunde zufrieden. Neues probieren, sich über Historisches informieren, Kassel neu entdecken und viel dazulernen: ich hatte immer viel Spaß und kann diese Stadtführungen nur weiterempfehlen!! Und am Ende möchte man diese bezaubernde Stadt gar nicht mehr verlassen!!" - Sonja R. aus Kassel, August 2021

Kassel auf charmant-informative Weise neu entdeckt

… mit EssKulTouren … so schmeckt Kassel Wir sind 3 Freundinnen und in Kassel geboren. Wir waren der festen Überzeugung eigentlich fast alle Facetten dieser Stadt zu kennen. Wir wurden auf eine ganz wundervolle Art eines besseren belehrt. Frau Dr Bettina Becker ist es gelungen unserer kleinen Gruppe bisher unbekannte Keinodien, kaum abseits von den gängigen Attributen der Gebrüder Grimm und documenta Stadt zu zeigen. Der Weg zu den jeweils sorgfältig durchdachten einzelnen Stationen war nicht nur kurzweilig, sondern wurde mit interessanten Hintergrundinformationen, die nicht dozierend sondern lebensnah, fast beiläufig waren „garniert“. Türen wurden geöffnet, Einblicke in Kunst und Handwerk gewährt, Raum gelassen für Selbsterkundung und Gespräche, sowie natürlich die Möglichkeit gegeben - Name ist Programm - auch den Gaumen mit Spezialitäten zu erfreuen. Der Tag war leider zu kurz, eine Wiederholung empfiehlt sich von selbst. Herzlichen Dank für dieses wundervolle, charmante Erlebnis am Weinberg und in der Südstadt. - Michaela L. aus Kamen, Petra E. aus Söhrewald, Susanne M. aus Lohfelden, Juli 2021

Wir konnten heute an der Jubiläumstour …

... im Vorderen Westen teilnehmen und sind restlos begeistert. Obwohl in Kassel geboren und aufgewachsen haben wir viel Neues erfahren und interessante Geschäfte und Restaurants besuchen können. Abgerundet wurde alles durch die interessanten geschichtlichen Informationen und Bilder unserer Tourführerin Dr. Bettina Becker. Leckere Pralinen gab es in der Patisserie von Thomas Ernst. Die leckeren „Ahle Worscht“ Spezialitäten der Fleischerei Burghardt und die köstliche Quiche und der „Kasseler Hornaffe“ bei Bäcker Becker. Ein Besuch der megagemütlichen Bar B2 unserer legendären Betty Ford rundete eine wunderschöne Tour perfekt ab. Dort haben wir einen süffigen Cremant mit Canapés genießen dürfen. Zum Abschluss sind wir im Eberts eingekehrt wo wir mit schmackhaften Bruschettas und Tiramisu verwöhnt wurden. Es war bestimmt nicht unsere letzte Tour. Vielen Dank für einen informativen, genussreichen Samstag! " Jasmina Z. aus Staufenberg, Oktober 2020

Auch in Corona-Zeiten …

... sind die EssKulTouren mit Abstand und Lautsprechern sichere und genüssliche kulinarische Spaziergänge. Mit Johanna haben wir die Nordstadt ganz neu entdeckt und zum ersten Mal leckeres Etli Ekmek geschmeckt. Der Start in einem ehemaligen Bordell der Hells Angels ist Erlebnis der besonderen Art." Wolfgang D. aus Kassel, August 2020

Ein besonderes Erlebnis ...

... zusammen mit Frau Dr. Becker von EssKulTouren diesmal während eines 4-stündigen Spazierganges rund um den Weinberg und die Südstadt. Ein Blick auf Kassel - mal aus einer ganz anderen interessanten und köstlichen kulinarischen Perspektive." Erika B. aus Borken, September 2019

Die EssKulTour durch Wehlheiden ...

... am frühen Abend im Mai dieses Jahres war ein voller Erfolg. Wir haben den Stadtteil von einer ganz neuen Seite erlebt und interessante Lokalitäten mit angebotenen "Schmeggewöhlerchen" kennengelernt. Der Höhepunkt war die Backstube mit dem tollen Biergarten und der Ahlen Wurscht. In Begleitung von Marie hat es einfach sehr viel Spaß gemacht. Sie hat ihr kompetentes Wissen mit viel Humor vermittelt." Marie-Luise R. aus Kassel, Juni 2019

Das war unsere erste EssKulTour ...

... und es wird nicht die letzte gewesen sein. Es war eine wunderbare Tour quer durch den Mulang, auf unbekannten Wegen, mit hessischen Spezialitäten, in privaten Gärten und mit viiiiiiiel Hintergrundwissen ... hat einfach Spaß gemacht." Ilona F. aus Malsfeld, April 2019

Eine toller Tag in Kassels Vorderem Westen!

Eine angenehme Führung von Frau Becker, die viel Hintergrundwissen über den Stadtteil vermittelte. Die Lokalitäten waren toll ausgewählt, die selbst noch zur Geschichte des Stadtteils Infos beigetragen haben! Tolles Erlebnis für Kasseläner, Zugezogene und Touristen!" Kristin F. aus Kassel, Dezember 2018

Vielen Dank ...

... für die ereignisreiche kulinarische und kulturelle Tour ober- und unterhalb der Wilhelmshöher Allee, durch das wunderschöne Wahlershausen!!! Es lohnt sich, diesen Stadtteil kennen zu lernen. Danke Frau Becker, wir kommen wieder !!!" Ute D. aus Vellmar, Juli 2018

Die Tour im Vorderen Westen ...

... war kulturell sehr informativ, kulinarisch sehr interessant und lecker und für einen Samstag sehr entspannt. Genau das Richtige für den Start ins Wochenende! Herzlichen Dank - wir freuen uns auf die nächste Tour." Gabi B. aus Fuldabrück, März 2018

Amüsante, sehr informative und unterhaltsame Tour ...

... durch den Vorderen Westen, die auch mir als altem Kasseläner neue Informationen vermittelte. Zwischendurch gab‘s "Schmeckewöhlerchen" von Ahler Worscht, wärmende Kartoffelsüppchen bis zu außergewöhnlichen Pralinen und einiges mehr. Lecker!! Zum Schluss gab es noch eine Weinprobe mit "Kasseler Wurzeln". Tolle Veranstaltung, die auch als Geburtstagsveranstaltung oder Ähnlichem unbedingt zu empfehlen ist." Peter S. aus Kassel, Januar 2017

Preise


Unsere Preisliste





Preis pro Teilnehmer*innen – 79 Euro inkl. USt.
Kinder bis 10 Jahre – 50 % Ermäßigung
Preis pro Gutschein mit Klappkarte – 82 Euro inkl. USt.
(zzgl. 3 Euro Verpackung + Versand)

Preis für Gruppen ab 15 bis 20 Teilnehmer*innen – nach Vereinbarung




Unsere Preise enthalten 19 % gesetzliche Umsatzsteuer.

Termine

Sie möchten an einer EssKulTour teilnehmen?
Dann finden Sie hier die Termine unserer bevorstehenden Touren.

Für Gruppen von 15 bis ca. 20 Teilnehmern können auch individuelle Gruppentermine vereinbart werden.

Bitte beachten Sie:
Nicht ausgebuchte EssKulTouren sind immer nur bis spätestens 24 Stunden vor dem Start buchbar. Diese Zeit benötigen unsere kulinarischen Tourpartner, um sich auf Sie vorzubereiten.


Freitag, den 31.05.2024

EssKulTour #3 – Wehlheiden + Hohenzollernviertel
Tourguide: Dr. Bettina Becker
17:00 bis 21:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 30.05.2024, 17:00 Uhr gebucht werden


Ende im Biergarten

Freie Plätze verfügbar
Samstag, den 08.06.2024

EssKulTour #1 – Vorderer Westen + Hohenzollernviertel
Tourguide: Dr. Bettina Becker
11:00 bis 15:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 07.06.2024, 11:00 Uhr gebucht werden


Sommer im schönsten Quartier

Freie Plätze verfügbar
Mittwoch, den 12.06. bis Montag, den 17.06.2024

EssKulTouren auf Exkursion in Luxemburg.


In dieser Zeit ist das Büro der EssKulTouren in Kassel nicht besetzt.

Samstag, den 22.06.2024

EssKulTour #2 – Wilhelmshöhe + Wahlershausen
Tourguide: Dr. Bettina Becker
11:00 bis 15:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 21.06.2024, 11:00 Uhr gebucht werden


Sommer in Bad Wilhelmshöhe

Freie Plätze verfügbar
Freitag, den 28.06.2024

EssKulTour #4 - Altstadt + Unterneustadt
Tourguide: Dr. Bettina Becker
17:00 bis 21:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 27.06.2024, 17:00 Uhr gebucht werden


Sommerabend an der Fulda

Diese EssKulTour ist leider schon ausgebucht
Freitag, den 05.07.2024

EssKulTour #3 – Wehlheiden + Hohenzollernviertel
Tourguide: Dr. Bettina Becker
17:00 bis 21:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 04.07.2024, 17:00 Uhr gebucht werden


Sommerabend mit Ende im Biergarten

Freie Plätze verfügbar
Freitag, den 12.07.2024

EssKulTour #4 - Altstadt + Unterneustadt
Tourguide: Dr. Bettina Becker
17:00 bis 21:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 11.07.2024, 17:00 Uhr gebucht werden


Sommerabend an der Fulda

Freie Plätze verfügbar
Samstag, den 20.07.2024

EssKulTour #1 – Vorderer Westen + Hohenzollernviertel
Tourguide: Dr. Bettina Becker
11:00 bis 15:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 19.07.2024, 11:00 Uhr gebucht werden


Sommertag im schönsten Quartier

Freie Plätze verfügbar
Samstag, den 03.08.2024

EssKulTour #2 – Wilhelmshöhe + Wahlershausen
Tourguide: Dr. Bettina Becker
11:00 bis 15:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 02.08.2024, 11:00 Uhr gebucht werden


Sommertag in Bad Wilhelmshöhe

Freie Plätze verfügbar
Freitag, den 09.08.2024

EssKulTour #3 – Wehlheiden + Hohenzollernviertel
Tourguide: Dr. Bettina Becker
17:00 bis 21:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 08.08.2024, 17:00 Uhr gebucht werden


Sommerabend mit Ende im Biergarten

Freie Plätze verfügbar
Samstag, den 10.08. bis Dienstag, den 19.08.2024

EssKulTouren auf Exkursion in Bayern + Österreich.


In dieser Zeit ist das Büro der EssKulTouren in Kassel nicht besetzt.

Samstag, den 24.08.2024

EssKulTour #1 – Vorderer Westen + Hohenzollernviertel
Tourguide: Dr. Bettina Becker
11:00 bis 15:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 23.08.2024, 11:00 Uhr gebucht werden


Sommertag im schönsten Quartier

Freie Plätze verfügbar
Freitag, den 30.08.2024

EssKulTour #4 - Altstadt + Unterneustadt
Tourguide: Dr. Bettina Becker
17:00 bis 21:00 Uhr

Diese EssKulTour kann bis 29.08.2024, 17:00 Uhr gebucht werden


Sommerabend an der Fulda

Freie Plätze verfügbar


Bitte beachten Sie:
Hier angegebene Verfügbarkeiten/Buchungsstatus entsprechen ggf. nicht in Echtzeit
der jeweiligen realen Buchungs-Situation. Wir bitten um Verständnis.

Den genauen Treffpunkt erfahren Sie bei der verbindlichen Buchung.
Wir freuen uns auf Sie!

Gutschein

Sie möchten jemandem mit den EssKulTouren eine Freude machen?
Wie wäre es mit einem unserer Gutscheine - mit ansprechender und informativer Klappkarte das ideale Geschenk!

Preis: 82 Euro pro Gutschein mit Klappkarte für 1 Person zzgl. 3 Euro für Verpackung und Versand.




Schreiben Sie uns eine e-Mail mit Ihrer vollständigen Adresse und der Anzahl der gewünschten Gutscheine an info@esskultouren.com

Wir übermitteln Ihnen zeitnah eine entsprechende Rechnung und senden Ihnen den Gutschein / die Gutscheine nach Zahlungseingang per Post zu. Wenn Sie Fragen haben oder die Gutscheine ganz schnell benötigen, können Sie uns auch gern anrufen +49-157-58929550.


Gutscheine können im Rahmen ihrer Gültigkeit nach telefonischer Absprache oder per e-Mail bei einer Tour Ihrer Wahl eingelöst werden – sofern bei der gewünschten Tour genügend freie Plätze vorhanden sind.

Buchung

Wir freuen uns sehr über Ihre Buchungen und darauf mit Ihnen in den schönsten und interessantesten Stadtteilen Kassels unterwegs zu sein, um Geschichte und Kultur hautnah zu erleben und leckere kulinarische Spezialitäten zu probieren.



Foto: Kai Frommann


Für eine verbindliche Buchung per e-Mail benötigen wir:
. Ihren Vornamen und Namen
. Ihre vollständige Anschrift mit Wohnort, Postleitzahl, Straße und Hausnummer
. Ihre Telefonnummer(n)

Bitte teilen Sie uns den ausgewählten Termin und die ausgesuchte EssKulTour sowie
die gewünschte Anzahl Plätze und falls vorhanden: die Nummern Ihrer Gutscheine mit.
Sie erhalten dann zeitnah eine Buchungsbestätigung und die Rechnung.

Nicht ausgebuchte EssKulTouren sind immer nur bis spätestens 24 Stunden vor dem Start buchbar. Diese Zeit benötigen unsere kulinarischen Tourpartner, um sich auf Sie vorzubereiten.


Gerne können Sie auch unser Formular zur Buchungsanfrage nutzen:

Mit * versehene Eingabe-/Auswahlfelder sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie unsere AGB und unsere Datenschutzerklärung zum Download.


FAQ

Sie haben Fragen? Vielleicht können wir diese ja sofort beantworten:

Wie kurzfristig sind die EssKulTouren buchbar?

Annahmeschluss für Buchungen ist 24 Stunden vor Beginn der Führung. Diese Zeit benötigen unsere kulinarischen Tourpartner, um sich auf Sie vorzubereiten.

Bei welchem Wetter finden die EssKulTouren statt?

Die EssKulTouren finden bei jedem Wetter statt.

Wie satt werde ich bei den EssKulTouren?

Die 4 bis 7 (je nach Größe) kulinarischen Spezialitäten ersetzen von der Kalorienmenge für die meisten Menschen eine ganze Mahlzeit.

Kann ich mich in den Lokalen setzen?

Fast immer werden die kulinarischen Köstlichkeiten im Sitzen probiert, aber in manchen Feinkostgeschäften gibt es nur Stehplätze.

Sind Getränke im Preis inbegriffen?

Getränke sind in den EssKulTouren nicht inklusive, können aber in den Lokalen gekauft werden.

Wann bezahle ich die EssKulTouren?

Nach der verbindlichen Buchung erhalten Sie eine Rechnung, die Sie uns bitte vorab überweisen. Falls die EssKulTour weniger als 3 Tage nach der Buchung startet, bezahlen Sie bitte in bar beim Tourguide.

Stehen während der EssKulTouren Toiletten zur Verfügung?

Selbstverständlich können Sie in den Lokalen die Toiletten benutzen.

Sind die EssKulTouren barrierefrei?

Einige Touren und einige Lokale sind barrierefrei. Bitte teilen Sie uns eine evtl. Einschränkung vorab mit.

Kann ich als Vegetarier oder Veganer an den EssKulTouren teilnehmen?

Die leckeren Köstlichkeiten eignen sich leider nicht immer (Ahle Worscht!) für Vegetarier*innen oder Veganer*innen. Gerne versuchen wir für Vegetarier*innen eine individuelle Lösung zu finden – bitte kontaktieren Sie uns vorab. Für Veganer*innen bieten leider die meisten kulinarischen Tourpartner keine Spezialitäten an.

Kann ich mit Laktose- oder Gluten-Intoleranz an den EssKulTouren teilnehmen?

Die Speisen eignen sich in der Regel leider nicht für Menschen mit Laktose- oder Gluten-Intoleranz.

Impressum

Inhaber dieser Webseite und verantwortlich für deren Inhalt ist:


Frau Dr. Bettina Becker
Grüner Waldweg 64
D-34121 Kassel
e-Mail: info@esskultouren.com
web: www.esskultouren.com
Tel.: +49-157-58929550


Alle hier gezeigten Inhalte, Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht.
Die Nutzung oder Veröffentlichung ohne Einverständnis des Inhabers ist rechtswidrig.
Für die Inhalte ggf. verlinkter Webseiten wird explizit keine Verantwortung übernommen.

Dieses Impressum gilt auch für die Facebook-Seite https://www.facebook.com/Esskultouren

© Copyrights . Dr. Bettina Becker

AGB & Datenschutzerklärung

Hier finden Sie unsere AGB und unsere Datenschutzerklärung zum Download.

Zur Anzeige der Dokumente benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader (externer Link).
Wir empfehlen, vor dem Download evtl. nicht gewünschte optionale Angebote abzuwählen (opt-out).